Tutorial

  • Wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden in irgend einer Art die durch einen derartigen Umbau entstehen können! Überlasst den Einbau immer einem Fachmann!!

    Elektronisch gesteuerte Nachlaufsteuerung. Zündschlüssel abziehen und trotzdem läuft der Motor eine vorgegebene bzw. selbst errechnete Zeit weiter um diesen abkühlen zu lassen. Besonders zu empfehlen für Turbo-Motoren!

    Belegung Tiburon V6
    Farbe Verwendung Farbe Pin Stecker
    rot Dauerplus rot 5 M04
    grün IG1 rot 6 M04
    blau IG2 pink 3 M04
    Optional
    grau Handbremse blau/schwarz 2 (1) MM03(M50)
    weiss O2 Sensor rot 14 bzw 15 C133-2
    schwarz ECU Masse/Chassis(wenn O2 nicht angeschlossen) schwarz 5 C133-5

    Weitere Infos: Kabelsalat im Coupe

  • Eines vorweg, es ist darauf hinzuweisen, dass nur eine Fachwerkstatt mit dementsprechendem Personal den Airbag demontieren darf! Deshalb findet ihr hier keine detaillierte Anleitung, sondern Tipps für die benötigten Teile. Ich möchte aber trotzdem keinem vorenthalten, wie man trotz Style Ausstattung zur Auto-Light Steuerung kommt.

    Man benötigt zum Umbau einen Photosensor und die Schaltereinheit Lich/Blinker. Der einfache Teil besteht darin den Sensor im Cockpit zu tauschen, dieser sitzt mittig vor dem Center-Lautsprecher. Dieser lässt sich leicht mit dem Schraubendreher raushebeln. Der schwierigere Teil besteht darin an den Lenkstock-Schalter zu kommen. Dafür muss das Lenkrad, das Übertragungsmodul für den Airbag demontiert werden. Der Rest ist Plug&Play.

  • Immer wieder stellen die Leute an der Kasse der Werkstatt die Frage, wie fahre ich denn die neue Bremsanlage richtig ein. "Naja, sachte machen und keine Vollbremsung machen!" Okay, letzteres stimmt sogar aber generell kein ausreichend hilfreicher Rat. 

    Es geht grundsätzlich darum die Beläge auf den Scheiben mit einer schrittweisen Erwärmung - ohne Schock-Bremsen - aufeinander einzuschleifen/reiben. In den ersten 300km sollte man Vollbremsungen vermeiden und nicht unbedingt versuchen Geschwindigkeitsrekorde zu brechen. Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten zählen auch unter sog. Schock-Bremsen, da sich die Teile stark erhitzen.

    Dann kann es los gehen:

    ...Moment, noch ein kleiner Hinweis am Rande:
    immer die StVO beachten und sinnvollerweise eine schwach befahrene Straße wählen!

    Es gilt, den Wagen aus 100 auf 50km/h mäßig abzubremsen und das 15-20mal hintereinander. Danach weitere 15-20mal von 100 auf 25km/h im gleichen Zeitfenster. Wichtig ist, dass die Bremsanlage zwischen den Bremsvorgängen 2-3minuten durch den Fahrtwind abkühlen muss. Was bedeutet "mäßg", hier sind sich viele Hersteller einig und geben ca. 3 Sekunden an. Länger sollte das Bremsen also nicht andauern. 

    Was bringt das? Nun, die Teile sind nicht immer günstig und sollen ja möglichst lange halten. Das geht nur, wenn die Teile (Belag/Scheibe) korrekt miteinander arbeiten. Die Scheibe soll sich nicht, durch ungleichmäßige Nutzung, verziehen und der Belag nicht verglasen.

    Zur Sicherheit könnt Ihr die Hinweise des Herstellers zu dem Thema auf deren Internetseiten nachlesen.

  • FS-GLS Lenkrad KabelbaumEines vorweg, es ist darauf hinzuweisen, dass nur eine Fachwerkstatt mit dementsprechendem Personal den Airbag demontieren darf! Deshalb findet ihr hier keine detaillierte Anleitung, sondern Tipps für die benötigten Teile. Ich möchte aber trotzdem keinem vorenthalten, wie man trotz Style Ausstattung zum Tempomat kommt. Hier sieht man den Standardkabelbaum mit Audio und Trip Steuerung.

    Man benötigt zum Umbau mindestens den Kabelbaum mit der Endziffer "150", der beinhaltet Audio+BT+Trip+Cruise, also 4 Stecker. Achtung: Es gibt diverse Importmodelle mit dem handsfree BT System wo die Schalter am Platz der Cruise Control liegen, da geht das nicht!! Ebenfalls für Fahrzeuge mit DSG gibt es den "450"er Kabelbaum!

    FS-GLS Lenkrad KabelbaumSo sieht das fertige Lenkrad aus. Solltet ihr die BT-Steuerung haben, kein Problem, das geht auch mit dem Kabelbaum. Deshalb solltet ihr prüfen welches Kabel exakt bei euch verbaut wurde. Der Kabelbaum kostet ca. 50€ zzgl. den Schaltern. Die kann man beim Händler bestellen.

    Ab dem Facelift gibt es einige Änderungen, wie zum Beispiel "FlexSteer". Hier muss dann auch das passende Zubehör gekauft werden! Die Kabelbäume sind dann auch entsprechend zu bestellen. Am einfachsten lässt man sich die Teile aus einer Premiumausstattung liefern.

    Viel Spaß beim cruisen! (PS: Mein Veloster ist BJ2011)

  • Für das neue Projekt war ich auf der Suche nach einer Domstrebe für den X3 mit 16V Motor. Bei Sandtler Motorsport gab es eine in Alu, allerdings ist die nicht mehr lieferbar, also musste Kurzerhand ein Plan-B her. Die Aufnahmen am Domlager sind identisch zum LC1, also wurde eine OMP Strebe bestellt, allerdings ist diese 4cm zu breit. Nun, dafür gibt's die Flex^^ Der Fuß RHD musste auch noch angepasst werden, sonst liegt dieser am Wischermotor an. Es ist darauf zu achten, dass der Drosselklappensteller vorbei passt, also LHD die Strebe nach hinten versetzen.

    Accent X3GT OMP Strut Brace mod Accent X3GT OMP Strut Brace mod Accent X3GT OMP Strut Brace mod

  • Anleitung folgt....

  • Nachdem hier schon eine Anleitung für das 5-gang-Getriebe gepostet wurde, hier nochmal die Anleitung für Modelle mit 6-gang-Getriebe.
    Hier mein Modell inkl. Schaltknauf aus Alu (den Originalen kann man auch verwenden)

  • Teil 1: Umbauanleitung Accent LC1 Leseleuchte

    Wem die Innenraumleuchten im Accent zu langweilig sind, für den gibt es hier eine Anleitung zum Umbau auf LED's...

  • Teil 1: Umbauanleitung Coupé GK Leseleuchte

    Anleitung zum Umbau der Innenraumleuchte im Coupe auf LED...

  • Mittelkonsole Coupe GK

    Einige Bidler zum Umbau im Coupe, die beim Einbau des Apexi Turbo/NA timers entstanden sind. Zu sehen ist einer der zentralen Massepunktie, die man für Zusatzinstrumente, Bluetooth-Module, Soundprozessor & Co. verwenden kann und auch solte. Diese befinden sich mittig hinter der Mittelkonsole. Unter der Lenkradverkleidung sitzt der Stecker für das Zünschloss, an dem man hier auch zahlreiche Zusatzelektronik anschließen kann (IGN1/2 usw.) und zu guterletzt der Kabelbaum der kompletten Audioanlage in der Mittelkonsole.

     

    Für weitere Infos: Apexi electronics im Coupe GK V6

    Massepunkt für Zusatzgeräte Bluetooth, DSP Stecker am Zündschloss

  • Bild
    Heute erstmal den Fuhrpark StVZO gerecht modifiziert! Die komplette Anleitung gibt es als Tutorial.

  • Da mir das Schlüssel+FFB gebammel auf den S*ck geht, habe ich mal etwas nachgeforscht ob man das Ganze in einer Handlichen Klappschlüssel Optik ohne viel Arbeit bekommt. Siehe da, bei ebay gibt es diverse Teile zu kaufen!
    Originalschlüssel vs. Klappschlüssel

  • Grundlagen für LED-Schaltungen

    Wissenswertes zum Umbang mit LED's...

  • Upgrade: legale LED Kennzeichenbeleuchtung

    Wer kennt die nicht, die günstigen Kleinen. Schnell getauscht, sieht gut aus leider nicht zugelassen im Straßenverkehr.
    Bild

  • cruise control mount
    cruise control

    Die so genannte OEM strut bar (Domstrebe) hat einen Vorteil, vor allem wenn  man wegen des V6 Motors die komplette Verkleidung im Motorraum hat. Es sieht völlig Sauber aus! Viele fragen sich aber wie man die originale Domstrebe im Coupe nachrüstet, da bei vielen Modellen der Tempomat im Weg ist. Hier gibt es die Auflösung!

    Die Zwischenplatte am Tempomat-Modul muss entfernt werden, dann aus einem Blech eine neue Halterung anfertigen. Idealer Weise sollte man die Gummi-Buchsen wieder verwenden. Wie man sieht, sitzt das Modul dann auf Höhe der unteren Befestigung. Es muss nichts weiter angepasst werden, der Bowdenzug und Halterungen bleiben unverändert!

    Viel Spaß!

    OEM strut bar Tiburon with cruise control

  • Öldruckschalter am Hyundai G6BA 2.7L V6Für das Nachrüsten einer Anzeige für den Öldruck benötigt man einen Öldruckgeber. Nun wäre es einfach den Originalen am Motorblock anzuschließen, jedoch ist das nur ein Öldruckschalter, d.h. ein Schalter, der zwischen mehr als 0,3 Bar oder weniger unterscheidet. Dieser dient als Warnung vor Öldruckverlust, der für die Schmierung der beweglichen Teile im Motor sorgt. Nun kann man den tauschen, was aber die Warnanzeige außer kraft setzt oder man verbaut eine sog. Sandwichplatte, die man zwischen den Ölfilter schraubt (Gewinde M20). Bei einigen Motoren geht es entweder wegen der Patronenfilter (Diesel) oder aufgrund von Platzmangel (vor allem V6 Modelle) nicht. Nun bleibt nur der Ausbau/Umrüstung des Schalters auf den Geber. Damit der Originalschalter weiter seine Funktion behält kann man einen Y-Adapter (z.B. von Raid r.d.i.) verbauen.

  • Jetzt hat es endlich geklappt. Das Samsung 226CW TFT hat seinen Dienst versagt aber das ist noch lange kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Nach genauerer Betrachtung fiel nach kurzer Zeit das Backlight aus, das Bild wurde dennoch einwandfrei übertragen. Eine mögliche Ursache: Netzteil für die Leuchtröhren ist defekt.

    Da wird nicht lang gefackelt, die Garantie ist nach nun mittlerweile 5 Jahren schon lange angelaufen. Auf mit dem Teil und mal einen Blick rein werfen.

    Samsung 226CW Rückseite + Elektronik

    Anleitung zum zerlegen:

    • 3 Schrauben des Fusses entfernen
    • 3 Schrauben an der unteren Rückseite entfernen
    • Rahmen von unten vorsichtig aushaken
    • Rückdeckel abnehmen

    Nun am besten das TFT mit dem Gesicht nach unten auf eine passende Unterlage legen!