Tagebuch

  • Die ganzen Adapter im Netz sind aus Messing und für die Dauer zu Verschleissintensiv. Zwar dichten die gut ab, aber das Material ist eben zu weich und anfällig. Nun sitzt der Sensor sicher in einer OEM Ablassschraube.
    OEM Ersatzteil mit passendem GewindeOEM Ersatzteil mit passendem Gewinde

  • Resonanzraum stabilisieren, bedeutet: alles was schwingt oder schwingen kann, daran zu hindern....zumindest ausserhalb der Resonanz. Benutzt haben wird 2mm und 5mm-Matten. Die Dünneren lassen sich an komplexen Stellen gut aufbringen, dafür Mehrlagig. Die Dicken nur an ebenen Flächen verklebt. Ebenso an den großen Kunststoffteilen ein paar dicke Matten verklebt.

    da a
    a a
     


  •  Am gestigen Tag waren wir am Schleizer Dreieck zu den "Hyundai Cars'n'Friends Day's" und konnten mit dem Coupé und dem LC1 einen Pokal abräumen!

  • Kaum da, schon montiert...okay, richtig justiert und geklebt wird später. Besten Dank an Pinsel für das Teil!!
    ATH-Hisberger Frontlippe

  • Heute gab es wieder einen Verlust zu beklagen. Die Zusatzbatterie im LC1 wächst aus sich heraus... surprised
    Hollywood SPV20

  • Der Schnee ist gewichen und es wird Zeit sich das Projekt genauer anzuschauen. Das wird unser derzeitiges Projekt. Das Fahrzeug hat in seiner nunmehr schon 20 jährigen Laufbahn so einiges erlebt, was man Ihm auch ansieht. Aber das wird sich noch ändern. Technisch steht er gut da, Service wird aber noch gemacht (keine Historie vorhanden).

    Accent I GT Model
    Accent I GT Model
  • Heute war ein geiler Tag, mein neuer Nachbar rief mich an, er hätte da etwas für mich!

    Alle Details git es hier!

  • Da war noch keine drin, das geht mal garnicht! 

    modifizierte OMP Domstrebe

    Zum Tutorial geht's hier lang!

  • Ein kleiner Vorgeschmack, von dem was noch kommt. Erstmal ohne die Türpappen, die sind nämlich in Arbeit!

  • Es geht voran. Die Gewichtsersparnis ist enorm, soviel darf schon mal verraten werden. Die Verkleidungen sind im Rohbau fertig gestellt, es geht nur noch um gescheite Optik, deshalb gibt es dazu noch kein finales Foto. Allerdings eins mit der alten und der neuen Folie. Besonders bei diesen alten Fahrzeugen ist die Verkleidung Teils aus Kaback, weshalb Feuchtigkeit alles andere als Gut ist. Hier gab es auch eine kleine Pilzzucht auf er Innenreite der Verkleidung.
    In den nächsten Tagen kommt noch gescheites Dichtband, da das 20 Jahre Alte erstens an der Folie haftet und sich schlecht entfernen lässt und 2. es nicht mehr so dolle klebt, wie ich das gerne hätte.

  • Nun wurden doch Servomotoren eingebaut, die das Fahrzeug Verschlusstechnisch ins 21. Jahrhundert bringen und zwar mit einer FFB im Klappschmüsselformat. Neues Buthylband gabs auch im schicken Grau. Der mitgelieferte vorkonfektionierte Kabelbaumsalat für die ZV war leider alles andere als passend und optisch Einwandfrei, das wurde gleich noch mit angepasst. So fliegen keine losen Kabel herum.

    Weil es mich selbst interessiert hat, was die Verkleidungen nun genau wiegen...  neu 1,3kg, OEM 2,8kg pro Seite!
    Es fehlt nur noch der Folienbezug für die perfekte Optik.

  • Nun ist der ganze Kleinkram eingetrudelt! Jetzt fehlt nur noch das große Paket.
    12' braided line AN4 von ALLSTAR PERFORMANCE

  • In den knapp 20 Jahren kommt's schonmal vor, dass es knallt. Nicht schön aber Ordnung muss sein!

    • defekten Fronschürzenhalter gerichtet
    • neuen Prallträger eingebaut
    • Kotflügel gerichtet
    • Bremsenkühlung erneuert
    • Leuchtweitenregulierung FIX
    • Wischwasserbehälter erneuert
    • Abschleppschlaufe montiert

  •  In erster Linie ging es heute dem Innenraum an den Kragen, um den Zustand optisch aufzuwerten. 

    • Die Hifi-Anlage ist komplett demontiert
    • div. Verkleidungsteile sind getauscht
    • Käfig teilweise neu lackiert
    • Verkleidungem im Kofferraum gereinigt
    • Karosseninnenseite mit Filz beklebt. Die OEM "Pappe" mit Teppich bleibt aus Gewichtsgründen draußen
    • Domstrebe für hinten angefertigt

    Noch Offen ist die Anpassung der Türpappen und der Sitze. Die Stühle sind vorerst wieder OEM, da (wieder mal) kleine Diskrepanzen mit dem Amtlichen vorherrschen. Aber das wäre ja gelacht, wenn wir das nicht hin bekommen würden.. 

     

  • Die verbauten Haubensicherungen mit Splint-Sicherung sind im Straßenverkehr nicht zulässig. Deshalb gibt's ein kleines Upgrade, da ja die Löcher schon in der Haube sind....

  • Die Lampe ist für das Handschuhfach, um es besser auszuleuchten und gleich noch das Brillenfach mit einer Beleuchtung auszustatten, wird wieder mal am OEM-Kabelbaum rumgepinnt....  Nach dem Chaos im X3, habe ich mir vorgenommen, mehr Ordnung zu halten...oder zumindest einen Plan zu erstellen. Sieht ja keiner Durch hier!

    Schalt/Belegungsplan

  • Der 13 Reihige Ölkühler war etwas knapp bemessen, deshalb ein Upgrade auf 19 Reihen. Die Füllmenge begträgt übrigens 0,38 Liter zzgl. der Leitungen. Da wird's nix, mit 5Liter Motoröl. Gesamt ist's etwas mehr. 4,2L (Motor) + 0,3L (Filter) + 0,38L (Ölkühler) = 4,88Liter + 2x0,65L (2x1meter Leitungen) macht sage und schreibe 6,18Liter Füllmenge!!
    Unterbau Sandwich Mocal 19reihig 330mm Mocal 19reihig 330mm

  • Zimmermann Coat-Z Bremsensatz

    Der Veloster bekommt das Komplettprogramm von Zimmermann, bei 45Tkm. Ansich wäre ein kompletter Austausch nicht unbedingt nötig gewesen aber scheiße eingefahren, bleibt scheiße eingefahren! Also ham wir uns gedacht, einmal perfekten Ausgangszustand herstellen, ma risch eibremsn und lange Freude daran haben. Wie neue Bremsbeläge/-scheiben korrekt eingebremst werden, kannst du hier nachlesen.

    Die Scheiben gibt es natürlich mit ABE, also 100% street legal und das für round about 250€ beim Onlinehändler. Der Reibwert ist gut und die Scheibe auch im Alltag fahrbar.
    Zimmermann Coat-Z Sport-Bremsscheibe 280mm -VA

  • Etwas sportliches für das Coupe....
    Tarox F2000 + EBC redstuff

  • Heute gab es neue 19Zöller für das Coupé... 
    Lenso DC5

    Aber erstmal mit der treuen "daily-bitch" nach Hause transportierenLenso DC5